Wohnungssuche

Wohnungssuche

Meine ERSTE EIGENE

Du hast die Schule abgeschlossen oder bist gerade dabei?
Dein Zimmer im Wohnheim gefällt Dir nicht mehr?

Dann ist es jetzt soweit: Du brauchst eine eigene Wohnung.
Deine ERSTE EIGENE!

Die ERSTE EIGENE ist immer etwas ganz besonderes. Ein Schritt in eine neues Leben. Raus aus dem Hotel Mama, ran an den eigenen Herd.

Wichtig ist jetzt, dass Du an alles denkst. Die Finanzierung, die Möbel, die Anmeldung im Einwohnermeldeamt - da kommt einiges zusammen. Am besten, Du machst Dir einen Plan, um nichts zu vergessen.
Um Dir das zu erleichtern, haben wir Dir hier ein paar Tipps aufgeschrieben.

Wie finde ich meine Wohnung?

Während es sich in Städten wie München oder Hamburg empfiehlt, einen Workshop zur Wohnungssuche zu absolvieren, kannst Du in Halle sicher sein, in einem akzeptablen Zeitraum Deine ERSTE EIGENE zu finden.

Ausgehend von Deinem Budget kannst Du Dir überlegen, wie Deine ERSTE EIGENE aussehen und in welchem Teil der Stadt sie liegen sollte. Auf freiraum-halle findest Du schon eine ordentliche Auswahl: vom Süden der Stadt über das Zentrum bis hin zum Norden ist hier alles dabei.
Und Du siehst, dass Du auch alleine günstig wohnen kannst.

Wenn Dein Budget trotzdem nicht reicht, kannst Du in vielen Fällen Geld vom Staat dazu bekommen. Ob BAFÖG oder Wohngeld, auf der Seite Halle-Tipps findest Du die passenden Adressen.

Wie bekomme ich meine Wohnung?

Wenn Du Deine ERSTE EIGENE gefunden hast, kontaktierst Du den Besitzer oder den Verwalter. Wenn Dir auf freiraum-halle eine oder mehrere Wohnungen gefallen, meldest Du Dich bei der Verwalterin bzw. dem Verwalter der Wohnung - per Telefon oder per E-Mail. Die Kontaktdaten findest Du immer am Ende des Exposés. Oder Du rufst unsere kostenfreie Hotline 0800 4011140 an (Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00 Uhr).

Die Verwalterin bzw. der Verwalter vereinbart mit Dir einen Besichtigungstermin. Zu diesem kannst Du gern Deine Eltern mitbringen. Du kannst Dir die Wohnung in Ruhe anschauen und alle Fragen stellen, die bei der Suche und der Besichtigung aufgetaucht sind.

Gefällt Dir die Wohnung, schließt die Genossenschaft (die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG - HWF) mit Dir in aller Regel einen Vorvertrag ab. Dieser Vorvertrag ist verbindlich. Du verpflichtest Dich damit, Mitglied der Genossenschaft zu werden und einen Geschäftsanteil von 150 Euro (187,50 Euro inklusive Eintrittsgeld und Satzung) zu erwerben (wenn Du Azubi oder Studentin bzw. Student bist; alle anderen müssen mehrere Anteile erwerben).
Wenn Du aus der Wohnung ausziehst und die Genossenschaft verlässt, bekommst Du die 150 Euro nach Ablauf der Kündigungsfrist zurück.
Eine Kaution gibt es bei uns nicht.

Bevor Du die Schlüssel zu Deiner ERSTEN EIGENEN bekommst, schließt die HWF mit Dir einen Nutzungsvertrag ab (so heißt das bei einer Genossenschaft; schließlich bist Du als Mitglied Miteigentümer und nicht Mieter).

Wenn das alles absolviert ist, kannst Du sie endlich in Besitz nehmen - Deine ERSTE EIGENE!

Was muss ich noch alles beachten?

Die Stadt will wissen, dass Du eine eigene Wohnung hast - die Anmeldung beim Einwohnermeldeamt ist Pflicht! Auch wenn Du schon Hallenser bist, musst Du einen eigenen Wohnsitz anmelden.
Hast Du Deinen Hauptwohnsitz in einer anderen Stadt angemeldet, musst Du in Halle Zweitwohnsitzsteuer zahlen. Dies ist auch ein Grund, seinen Hauptwohnsitz hierher zu verlegen und Hallenser zu werden.

Natürlich brauchst Du Strom. Der regionale hallesche Versorger ist die EVH, eine Tochter der Stadtwerke Halle. Die EVH bietet unterschiedliche Tarife an. Bestimmt findest Du einen für Dich passenden.

Wenn Du fernsehen und im Internet surfen willst, kannst Du einen Kabelanschluss bei Telecolumbus anmelden.

Wir empfehlen Dir, eine Hausratversicherung abzuschließen. Für eine kleine Wohnung ist die nicht teuer. Wenn Du überlegst, was alle Deine Sachen (Möbel, Technik, Bücher, Klamotten) so gekostet haben, lohnt sich das. So bekommst Du im Fall der Fälle, bei einem Einbruch oder einem Rohrbruch zum Beispiel, den Schaden ersetzt.

Alle wichtigen Adressen und Kontakte findest Du auf der Seite Halle-Tipps.

Deine Verwalterin bzw. Dein Verwalter hilft Dir gern weiter, wenn Du Fragen dazu hast.