Wohnungssuche

Wohnungssuche

Exposé

3-Raum-Wohnung Voßstraße 7

Wohnfläche

57.4 m2
3

Preise

343,83 €
493,83 €
80,00 €
70,00 €
5,99 €
0,00 €
1.950,00 €

(Geschäftsanteile für Azubis und Studenten: 150,00 €)

Etage

7

Zustand

1979
modernisiert

Energieausweis

BEDARF
05-2022
78,20 kWh/(m2*a)
Nein

Ausstattung

Ja
Nein
Ja
Ja
Nein

Verfügbarkeit

sofort

Grundriss

Grundriss: 3-Raum-Wohnung Voßstraße 7

Halle liegt Dir zu Füßen

Das elfgeschossige Wohnhaus liegt in einem ruhigen, aber sehr zentralen Wohngebiet direkt hinter den Franckeschen Stiftungen. Die unmittelbare Nähe zur Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, dem Universitätsplatz und den zahlreichen Cafés und Kneipen macht das Wohngebiet für junge Leute besonders attraktiv. Der Blick aus den oberen Etagen ist faszinierend, die Wohnungen sind hell und freundlich. Nach dem anstrengenden Tag lädt die Sternstraße zum abendlichen Flanieren ein.

Die Wohnung sowie das Treppenhaus sind saniert. Zudem verfügt das Haus über einen Aufzug. Zur Badausstattung gehören eine Badewanne und ein Stellplatz für die Waschmaschine. Als Abstellraum dient der zur Wohnung gehörende Keller oder eine Abstellbox. Der Trockenraum und der Fahrradraum im Haus werden gemeinschaftlich genutzt. Alle Wohnungen sind für Wohngemeinschaften geeignet.
Auch im 2. Francke-Tower erfolgte das Styling gemeinsam mit dem Innenarchitekten Michael Antons, Absolvent der Hochschule für Kunst und Design Halle, und lehnt sich an die Farbgestaltung des ersten Towers an. Der Eingangsbereich erzählt auch hier eine Geschichte: Hier durchziehen farbige Streifen die Flure, sie bahnen sich den Weg, verspringen dabei, schlagen Haken, laufen die Wände hoch, gehen sogar an die Decke. Sie nehmen den Betrachter mit in den nächsten Raum und weisen auf ein paar sonderbare Dinge hin.
Hier hängt scheinbar schon lange eine Jacke. Diese Jacke lässt sich nicht so leicht wegnehmen, sie ist versteinert und fest mit der Wand verschmolzen. An anderen Stellen entdeckt der aufmerksame Bewohner Fundstücke, wie Schlüssel, Ringe, Schnallen in der Wand - wem mögen sie gehören? Werkzeug, Fahrradteile, Sicherungen - wer hat sie dort liegenlassen? - sogar ein USB-Stick. Jedenfalls sind auch diese Gegenstände alle im Beton der Wand eingeschlossen - wie Fossilien aus der Jetztzeit. Erfreulicherweise sind die meisten Fundstücke Beiträge der Bewohner!

Nicht nur Familien bietet die Gegend durch die Nähe zu Schulen und Kindergärten und durch die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz optimale Wohnbedingungen. Die Haltestelle der Straßenbahn-Linien 4,7 und 9 sind in gerade mal 5 Minuten zu Fuß erreicht. Der Bahnhof ist zu Fuß erreichbar. In der Wohnanlage selbst herrscht ausschließlich Anliegerverkehr.

Kontakt

Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG
Michelle Winther
Freyburger Straße 3
06132 Halle
+49 345 7754 209
+49 345 7754 200